ORBIT
24

Aktuelle Workshops im Orbit:

PERFORMANCE BASIC 2020 (aktuell)


Dieser Kurs beschäftigt sich vorallem praktisch mit dem Wesen von Performance als Kunstform. Er ist ein Raum zum Experimentieren, ein möglicher Denkansatz für den Blick auf die Welt, die Möglichkeit sich von sich zu distanzieren und einzutauchen in einen konzentrierten, besonders aufmerksamen Bereich in
Raum und Zeit. Performance ist die Möglichkeit sich neu zu entdecken, Kontakt aufzunehmen mit anderen, Präsenz wahrzunehmen, im Hier und Jetzt zu sein… und alles andere, was ich vergessen habe.
"Für mich persönlich ist Performance ein Medium der Freiheit, auch ein Stückchen gesellschaftlicher Freiraum, ein Stückchen Freiheit im Kopf."

Kursleiterin: Eva Weingärtner

Der Kurs findet im 2 wöchigen Rythmus ganzjährig statt. Montags von 19:00-21:30.

Anfänger können jederzeit dazustoßen, der erste Schnuppertermin ist kostenlos.


MAGIC WISDOM IN ART- 21. /22.12.2019 12-18:00

"The Universe doesn`t understand NO" so if we artists keep on pointing out what we don`t want -we do actually give more energy and momentum to it. Ever thought about it this way? Creation happens with light and shadow- put your focus on the light and see all its colourful potential without excluding the shadow that is part of it anyway.

In these two days of the winter solticewe will dive into old magic and alchemic wisdomand apply it to our art. In all human cultures shamans where the first "performers" who created space in which magic could happen...

What is the big magic that happens when we really encorporate our performance? How to use tools from old magic wisdom for art-without spoiling them...? How to apply the energetic laws to art and performance...? Which power lies in each one of yur actions? These questions will guide us into a deep research and performance work.

This workshop is dedicated to artists who have their own ongoing creation process!

Number of participants is limited.

www.karenremy.de


DIE BÜHNE BIN ICH


21. Oktober 2019 bis 3. Februar 2020 ( 1 mal wöchentlich)

Performance verstehen ich als Auftritt im weitesten Sinne und als Teil einer Möglichkeit des Ausdrucks im Sinne eines erweiterten Kunstbegriffs.  Video verwenden wir als Medium zur Aufzeichnung der Performance, aber auch als eigenständige Kunstform. Wir beschäftigen uns mit Themen wie Präsenz, Verlauf und Zeitgefühl. Ich vermittle theoretisches Wissen zur Geschichte von Performance und Video (und wie beides miteinander zusammenhängt). Über praktische Übungen gebe ich Anregungen. Ziel ist, dass die Teilnehmenden eigene Themen finden und an ihnen arbeiten. Voraussetzung ist die Offenheit, mit den Themen Auftritt, Rollenverständnis und Persönlichkeit zu experimentieren. Technisches Vorwissen ist nicht erforderlich.

Workshopleitung: Eva Weingärtner

Anmeldungen unter: www.fkaf.de

 


DON QUIXOTE

Don Quixote ist ein Projekt des Frankfurter Künstlers Ahmad Rafi, das von August bis September 2019 im Neuen Kunstverein Aschaffenburg, im Kunstverein Familie Montez und dem Atelier Orbit24 stattfindet.

Der Künstler Jürgen Fritz wurde eingeladen, hierfür eine 9 stündige Performance im Kunstverein Familie Montez am 29.9.2019 zu kreieren.
Der Workshop, in dem Jürgen Fritz und die teilnehmenden Künstler sich auf diese Event vorbereiten, findet vom 21.-27. September im Atelier Orbit24 statt. 
Anschließend an den Workshop, wird eine 3 stündige Performance am 28.9.2019 im Atelier Orbit24 stattfinden.

https://www.youtube.com/watch?v=G2l7ZMvlXWw&feature=youtu.be

www.fritz-performance.de

www.i-pa.org


wikipedia art+feminism Schreibwerkstatt
1./2.6.2019 ALLE ANDEREN laden ein:

ALLE ANDEREN sind ein feministisches Kollektiv aus Frankfurt, die seit 2017 wöchentlich Filme von Filmemacherinnen sichten. Zwischen Liebeserklärung und kritischer Abgrenzung bewegt sich seitdem ihre Spurensuche in die Archive der feministischen Filmarbeit und Videokunst. In diesem Workshop wollen sie wikipedia Artikel ihrer liebsten Video-Künstlerinnen erweitern, editieren und übersetzen. Unterstützt werden sie durch das baseler Künstlerinnenkollektiv whowriteshistory.me.

Anmeldungen an : alle.anderen@gmail.com